Wenn ihr eine Präsentation vorbereitet habt, dann habt ihr sicher im

Internet recherchiert,

eine Gliederung entworfen,

die Themen zwischen den Vortragenden aufgeteilt,

mit Powerpoint Folien erstellt und

ein Quellenverzeichnis angelegt.


Das ist alles sehr wichtig.....

 

Im Gedächtnis bleiben bei einem Vortrag aber nicht so sehr diese Fakten, sondern vielmehr die Gestik, Mimik, Gags, Beispiele, also die Zutaten zu eurer Präsentation1.

 

Die folgenden 8 Tipps haben sich bewährt. Sie machen die Präsentation lebendiger und bringen deutlich bessere Ergebnisse.

 

Das kannst du selber überprüfen, wenn du bei Mitschülern deine Checkliste ausfüllst und nachher mit ihren Noten vergleichst. So kannst du auch sehen, welcher Tipp bei welchem Lehrer am besten funktioniert.

 

Ich schlage vor, dass du bei jedem deiner nächsen Referate einen der folgenden Tipps ganz gezielt einsetzt. Es sind jeweils nur 2 bis 4 Unterpunkte. So kannst du nacheinander prüfen, ob und wie der Tipp wirkt.

 

Beim Vortrag:

  1. Gestik
  2. Standort, Wechselverhalten
  3. Blickkontakt
  4. Fragen stellen
  5. Füllwörter vermeiden

Vorbereitung:

  1. Foliengestaltung
  2. Medieneinsatz
  3. Start & Ende